24. April 2012

Rätselhafte Pfützen im Supermarkt

Nürnberg (dpa) - Tagelang haben Pfützen in einem Ansbacher Supermarkt Mitarbeiter und Kunden in Erstaunen versetzt - nun ist das Rätsel gelöst. Um Bargeld aufzutreiben hatte ein 32 Jahre alter spielsüchtiger Mann heimlich Getränkeflaschen entleert, wie die Polizei mitteilte. Anschließend ging er mit dem Leergut an die Kasse und ließ sich das Pfandgeld für die Halbliter-Flaschen auszahlen. Der 32-Jährige muss sich nun wegen Betrugs und Sachbeschädigung verantworten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil