12. August 2013

Räumung der Protestlager in Kairo soll beginnen

Kairo (dpa) - Die ägyptische Polizei wird heute voraussichtlich damit beginnen, die großen Protestlager der Islamisten in Kairo zu räumen. Der Einsatz wurde gestern im Innenministerium der Übergangsregierung beschlossen. Die Islamisten verstärkten derweil ihre Barrikaden rund um ihr Zeltlager bei der Rabea-al-Adawija-Moschee. Zahlreiche ausländische Diplomaten hatten die Übergangsregierung in den vergangenen Wochen vor einem gewaltsamen Vorgehen gegen die Demonstranten gewarnt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil