24. Mai 2016

Räumung des Flüchtlingscamps von Idomeni friedlich begonnen

Athen (dpa) - Die Räumung des wilden Flüchtlingscamps von Idomeni ist reibungslos angelaufen. Hunderte Migranten wurden am Vormittag in Auffanglager gebracht. Widerstand gab es zunächst nicht. Die Evakuierung des Zeltlagers an der Grenze zu Mazedonien, in dem sich zuletzt noch bis zu 9000 Menschen aufhielten, soll mehrere Tage dauern. Die wichtige Eisenbahnlinie zwischen Griechenland und Mazedonien könnte bis zum Wochenende wieder in Betrieb genommen werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil