01. Januar 2015

Rakete trifft afghanische Hochzeitsgesellschaft - mindestens 26 Tote

Kabul (dpa) - Im Süden Afghanistans sind bei einem Raketenbeschuss auf eine Hochzeitsgesellschaft mindestens 26 Menschen getötet worden. Zudem seien mehr als 50 Personen in der Provinz Helmand verletzt worden, meldet die afghanischen Agentur Pajhwok unter Berufung auf die Behörden. Zum Zeitpunkt des Raketeneinschlags habe es schwere Gefechte zwischen Kämpfern der Taliban und der afghanischen Armee gegeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil