03. Januar 2015

Ramelow sieht Rente mit 70 «nicht als Quatsch»

Berlin (dpa) - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow von den Linken hat sich offen für die Idee einer Rente mit 70 auf freiwilliger Basis gezeigt. Er stellt sich damit gegen die Spitze der Bundespartei. «Ich sehe diesen Vorschlag nicht als Quatsch an», sagte Ramelow der «Thüringischen Landeszeitung». Fachwissen und Lebenserfahrung sollten den Unternehmen nicht verloren gehen. Es müsse aber eine Win-Win-Situation für beide Seiten sein, sagte Ramelow weiter. Arbeitnehmer im Rentenalter, die weiter arbeiten wollen, könnte beispielsweise die Einkommensteuer erlassen werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil