26. Mai 2012

Ramsauer will in Koalition Pkw-Maut durchsetzen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat ein Konzept für eine Pkw-Maut erstellt und sieht die Chancen für die Einführung besser denn je. Als Modell schlägt Ramsauer eine Papier-Vignette wie in Österreich vor. Doch aus der FDP kam prompt eine Absage: Über eine Maut könne nur nachgedacht werden, wenn die CSU ihre Pläne für ein Betreuungsgeld aufgebe, sagte Generalsekretär Patrick Döring. Auch der Auto Club Europa und der ADAC sind gegen Ramsauers Maut-Pläne.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil