27. Mai 2012

Ramsauers Maut-Plan stößt auf Widerstand

Berlin (dpa) - Die konkreten Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer für eine Pkw-Maut in Deutschland stoßen auf Widerstand. Er halte das für den falschen Weg. Denn egal, ob man ein großes oder kleines Auto habe, zahle man bei dieser Mautvariante gleich viel, sagte der Vorsitzende des Verkehrsausschusses des Bundestags, Anton Hofreiter, der Nachrichtenagentur dpa. Ramsauer hatte angekündigt, dass sein Konzept für die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur fertig sei und auch eine Maut enthalte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil