21. Oktober 2012

Randale beim Revierderby: Fußballfans prügeln und werfen mit Steinen

Dortmund (dpa) - Fußballfans haben rund um das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 in Dortmund randaliert. Viele Gästefans seien «konspirativ angereist», berichtet die Polizei.Bereits vor Spielbeginn sei es immer wieder zu Prügeleien und Sachbeschädigungen gekommen. Ultra-Fans griffen Polizisten an und blockierten Straßen. Vor dem Stadion brannten Fans bengalische Feuer ab. Rund 200 Fans nahm die Polizei im Laufe des Nachmittags in Gewahrsam - die meisten Schalker. Bei ihnen stellten die Beamten unter anderem Handfackeln, Rauchpulver und Pfefferspray sicher.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil