18. April 2012

Rasmussen: Nato-Staaten einig über mehr Zusammenarbeit

Brüssel (dpa) - Die 28 Nato-Staaten verpflichten sich angesichts knapper Kassen zu mehr und engerer Zusammenarbeit bei großen Rüstungsprojekten. Dies sagte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen nach Beratungen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel. Offizielle Beschlüsse sollen von den Staats- und Regierungschefs beim Nato-Gipfel am 20./21. Mai in Chicago getroffen werden. Zum Bereich «Smart Defence» zählt die Nato beispielsweise die Raketenabwehr für Europa, aber auch die Überwachung des Luftraums baltischer Staaten durch die Luftwaffen anderer Verbündeter.

doa kur

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil