03. Oktober 2012

Rasmussen bleibt länger an der Nato-Spitze

Brüssel (dpa) - Die Nato hat die Amtszeit von Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen um ein Jahr bis Sommer 2014 verlängert. Der komplizierte Abzug der Nato-Truppen aus Afghanistan bleibt damit weitgehend in der Hand des 59 Jahre alten Dänen. Rasmussen ist seit 1. August 2009 ziviler Nato-Chef. Die übliche Amtszeit läuft über vier Jahre. Die ständigen Nato-Botschafter stimmten in Brüssel der Mandatsverlängerung zu. Sie hatten intern bereits länger über das Thema debattiert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil