14. Juli 2012

Rauball fordert FIFA-Präsident Blatter zum Rücktritt auf

Berlin (dpa) - Ligapräsident Reinhard Rauball hat FIFA-Präsident Josef Blatter zum Rücktritt aufgefordert. Der Fußball-Weltverband brauche schnellstmöglich jemanden, der gewillt sei, einen Neuanfang zu machen, sagte Rauball der Zeitung «Die Welt». Hintergrund ist die FIFA-Korruptionsaffäre. Blatter habe Kenntnis von den Geldbewegungen gehabt, wenngleich erst deutlich später, sagte Rauball. Vor kurzem war klar geworden, dass Ex-FIFA-Präsident Joao Havelange und sein brasilianischer Landsmann Ricardo Teixeira vornehmlich in den 90er Jahren Schmiergelder in Millionenhöhe erhalten hatten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil