21. Mai 2016

Rauchalarm in der Egyptair-Maschine - Flugschreiber noch verschollen

Paris (dpa) - Unmittelbar vor dem Absturz der Egyptair-Maschine über dem Mittelmeer hat es Rauchalarm an Bord des Airbus A320 gegeben. Der Rauch sei aus dem Toilettenbereich im vorderen Teil der Maschine gemeldet worden, sagte eine Sprecherin der französischen Behörde für Sicherheit der zivilen Luftfahrt BEA in Paris. Dieser befindet sich bei Maschinen dieses Typs in direkter Nähe des Cockpits. Die Absturzursache sei aber noch unklar, sagte Frankreichs Außenminister Jean-Marc Ayrault. Die Flugschreiber könnten Aufschluss über die Ursache geben - sie sind aber wohl nach wie vor verschollen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil