24. Mai 2012

Razzia mit 1000 Polizisten gegen Rockerkriminalität

Kiel (dpa) - Groß-Razzia gegen Rocker: Rund 1000 Polizisten waren am Morgen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen im Einsatz. Rund 80 Objekte - insbesondere Bordelle, Gaststätten und Wohnungen - wurden durchsucht. Es gab einige Festnahmen. Die Aktion richtete sich besonders gegen Mitglieder des seit Januar verbotenen Kieler Chapters der «Hells Angels». Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Körperverletzung, Menschenhandel, Waffenhandel und Korruption.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil