15. Mai 2012

Regensburger feiern mit Autokorso Aufstieg in die 2. Bundesliga

Regensburg (dpa) - In Regensburg haben in der Nacht viele Fußballfans den Aufstieg ihres Vereins Jahn Regensburg in die 2. Bundesliga gefeiert. Es gab einen Autokorso, der laut Polizei im normalen Rahmen verlief. Der bisherige Drittligist aus Ostbayern hatte am Abend dem favorisierten Karlsruher SC in dessen Stadion ein 2:2 abgetrotzt, obwohl die Regensburger am Ende nur noch mit neun Mann auf dem Feld standen. Nach dem 1:1 im Relegations-Hinspiel steigt Regensburg nun auf. Karlsruhe muss runter in die 3. Liga.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil