04. Oktober 2012

Regierung berät bei Demografiegipfel über Alterung der Gesellschaft

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung veranstaltet heute ihren ersten Demografiegipfel. Bundeskanzlerin Angela Merkel und mehrere Minister wollen in Berlin mit Verbänden, Wissenschaftlern und Bürgern über Probleme und Chancen der Bevölkerungsentwicklung diskutieren. Berechnungen zufolge wird Deutschland bis zum Jahr 2060 maximal 17 Millionen Einwohner verlieren - also ein Fünftel der Bevölkerung. Jeder Dritte wird dann 65 Jahre oder älter sein. Die neuen Länder wird die Entwicklung besonders treffen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil