26. Februar 2017

Regierung prüft Berichte über Tod deutscher Geisel

Manila (dpa) - Die Regierung der Philippinen prüft nach eigenen Angaben Berichte, wonach eine deutsche Geisel angeblich hingerichtet worden sein soll. Trotz andauernder Bemühungen von Gruppen und Sicherheitskräften habe er Berichte über die angebliche Enthauptung einer deutschen Geisel auf Jolo am Nachmittag erhalten, teilte Präsidentenberater Jesus Dureza mit. Die Bemühungen, diese Berichte zu bestätigen, dauerten noch an, sagte Dureza. Generalmajor Carlito Galvez, ein regionaler Militärkommandeur, sagte der dpa, die Armee wolle den Tod der Geisel nur bestätigen, wenn es eine Leiche gebe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil