30. Juli 2012

Regierung überprüft Förderung von Verkaufstrainings für Ärzte

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung überprüft die staatliche Förderung von Marketingseminaren, in denen Ärzte für den Verkauf der umstrittenen Selbstzahler-Angebote geschult werden. Diese Individuellen Gesundheitsleistungen müssen von Patienten selbst bezahlt werden, viele gelten als überflüssig. Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, missbilligte das Förderprogramm: Ärzte seien keine Kaufleute und deshalb brauche man auch keine Verkaufsseminare für Individuelle Gesundheitsleistungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil