30. Juli 2012

Regierung überprüft Förderung von Verkaufstrainings für Ärzte

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung überprüft die staatliche Förderung von Marketingseminaren, in denen Ärzte für den Verkauf der umstrittenen Selbstzahler-Angebote geschult werden. Diese Individuellen Gesundheitsleistungen müssen von Patienten selbst bezahlt werden, viele gelten als überflüssig. Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, missbilligte das Förderprogramm: Ärzte seien keine Kaufleute und deshalb brauche man auch keine Verkaufsseminare für Individuelle Gesundheitsleistungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil