19. August 2012

Reisebus mit jungen Deutschen in Belgien verunglückt

Brüssel (dpa) - Ein Reisebus mit jungen Deutschen an Bord ist im Osten Belgiens verunglückt. Der Bus sei auf einer Autobahn von der Straße abgekommen, umgestürzt und in einem Straßengraben gelandet, berichten örtliche Medien. Ein Mensch sei schwer und sechs weitere leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen sei der Fahrer am Steuer eingeschlafen, meldet die Nachrichtenagentur Belga. Der Bus mit etwa 60 Menschen an Bord sei auf dem Weg von Paris nach München gewesen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil