21. Februar 2017

Rekordjagd an der Wall Street geht weiter

New York (dpa) - Die Wall Street hat ihre Rekordjagd fortgesetzt. Gute Geschäftsergebnisse aus dem Einzelhandel und gestiegene Ölpreise lieferten den Börsianern neue Argumente. Die Hoffnung auf Steuergeschenke und Wirtschaftsimpulse des neuen US-Präsidenten blieb ohnehin präsent. Hinzu kamen gute Stimmungsdaten aus den europäischen Unternehmen. Der Dow Jones Industrial ging 0,58 Prozent höher aus dem Handel, bei 20 743,00 Punkten. Der Kurs des Euro konnte sich kaum stabilisieren. Nach einem Rutsch um fast einen Cent war die europäische Gemeinschaftswährung zuletzt wieder 1,0543 Dollar wert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil