04. Oktober 2012

Rekordweltmeister Schumacher verabschiedet sich aus der Formel 1

Suzuka (dpa) - Michael Schumacher will nicht mehr: Der Formel-1-Rekordweltmeister hört nach der laufenden Saison auf. Am 25. November wird sich Schumacher mit fast 44 Jahren aus der Königsklasse verabschieden. «Time to say goodbye», sagte Schumacher im japanischen Suzuka. Er habe die Motivation und Energie verloren, die zweifelsfrei notwendig seien. Schumacher beendete damit auch die Spekulationen um einen Wechsel zu einem anderen Team, nachdem sein Vertrag beim deutschen Werksteam Mercedes jüngst nicht verlängert worden war.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil