20. Oktober 2012

Rektor wehrt sich gegen Angriffe in Plagiatsaffäre

Düsseldorf (dpa) - In der Plagiatsaffäre um die Doktorarbeit von Annette Schavan hat sich der Düsseldorfer Uni-Rektor gegen Angriffe zur Wehr gesetzt. Weil es um eine verdiente Ministerin geht, seien die Maßstäbe plötzlich andere, sagte Michael Piper der «Süddeutschen Zeitung». Durch eine Indiskretion war bekannt geworden, dass es ein internes Papier zu Schavans Doktorarbeit gibt, das ihr nach Medienberichten eine Täuschungsabsicht unterstellt. Unionsfraktionschef Volker Kauder warf der Universität Dilettantismus vor.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil