14. August 2012

Rentenbeitragssenkung kommt nach Einlenken der Arbeitsministerin

Berlin (dpa) - Arbeitsministerin von der Leyen hat im Tauziehen um ihr Paket aus Zuschussrente und Rentenbeitrag nachgegeben. Das Paket wird wieder aufgeschnürt, damit der Rentenbeitrag unabhängig von der Reform 2013 von derzeit 19,6 auf voraussichtlich 19,0 Prozent sinken kann. Von der Leyen gab dem Druck der FDP nach - und rückte davon ab, die Ermäßigung mit dem Rentenpaket zu verknüpfen. Dafür erhielt sie die Zusage, dass das von der FDP abgelehnte Zuschussrente auf die Tagesordnung des nächsten Koalitionsausschusses kommt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil