07. Juni 2014

Reus fällt für WM aus - Löw nominiert Mustafi für Brasilien nach

Mainz (dpa) - Wegen seiner Verletzung aus dem letzten Testspiel gegen Armenien fällt Fußball-Nationalspieler Marco Reus für die Weltmeisterschaft aus. Ein Band im linken Fuß ist angerissen, er wird voraussichtlich erst in sechs bis sieben Wochen wieder ins Training einsteigen können, teilte der DFB mit. Für Reus und für die Mannschaft sei das extrem bedauerlich, sagt Bundestrainer Löw. Der 54-Jährige nominierte für Reus wenige Stunden vor der Abreise des WM-Kaders nach Brasilien den Abwehrspieler Shkodran Mustafi nach - als eine weitere Option für den Defensivbereich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil