20. August 2013

Rhein in Köln wieder offen für Schifffahrt

Köln (dpa) - Der Rhein in Köln ist wieder frei. Seit Sonntag saßen dort mehrere Schiffe fest, die Fahrrinne musste freigebaggert werden. Um den Stau aufzulösen, dürften zunächst nur Schiffe flussabwärts fahren, danach dann auch in der Gegenrichtung, hieß es vom Kölner Wasser- und Schifffahrtsamt. Seit Sonntag waren vier Frachtschiffe auf Grund gelaufen. Ein Kohlefrachter kam erst wieder frei, nachdem er abgeladen worden war. An einer Flachstelle in Köln lagern sich verstärkt Sand und Kies in der Fahrrinne ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil