30. Dezember 2012

Rhein war im Südwesten für Schiffe vorübergehend gesperrt

Karlsruhe (dpa) - Die Rhein ist in Baden-Württemberg vorübergehend wegen Hochwassers für die Schifffahrt gesperrt worden. Am Nachmittag war die Strecke zwischen Iffezheim und Germersheim aber wieder befahrbar. Der Fluss hatte am Morgen den kritischen Pegel von 7,50 Metern in Maxau überschritten und war für die Schifffahrt gesperrt worden. Das Hochwasser geht nach Angaben der Wasserschutzpolizei aber zurück. Auch der Pegelstand des Neckars ist wieder gesunken. In Bayern entspannte sich die Hochwasserlage ebenfalls.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil