14. Februar 2015

Roboter «hitchBOT» startet Reise durch Deutschland

München (dpa) - Der reiselustige Roboter «hitchBOT» aus Kanada ist am Abend zu seiner Deutschlandreise aufgebrochen. An einer Tankstelle am Mittleren Ring in München nahm ihn ein erster Autofahrer mit. Erstes Ziel: Schloss Neuschwanstein. Der Fernsehsender ProSieben hat «hitchBOT» nach Deutschland geholt und verfolgt die trampende Maschine, die nur den Arm mit dem Trampdaumen bewegen kann und dessen Hirn aus einem Tablet besteht. Autofahrer müssen den knapp acht Kilogramm schweren Typen deshalb ins Fahrzeug heben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil