24. Juli 2012

Rocker-Razzia: Maschinenpistole war eine Attrappe

Berlin (dpa) - Die bei einer Großrazzia im Berliner Rocker-Milieu beschlagnahmte vermeintliche Maschinenpistole war eine Attrappe. Das habe sich bei der Untersuchung durch Kriminaltechniker herausgestellt, sagte ein Polizeisprecher. 200 Beamte hatten am Morgen 16 Anwesen in Berlin durchsucht und dabei fünf Bandidos-Mitglieder festgenommen. Hintergrund der Durchsuchungen waren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen des Verstoßes gegen das Waffenrecht und das Kriegswaffenkontrollgesetz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil