02. Februar 2013

Rodel-Doppelsitzer Wendl/Arlt holen WM-Titel

Whistler (dpa) - Mit dem ersten WM-Sieg ihrer Karriere haben die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt den deutschen Rodel-Assen einen perfekten Start in die Welttitelkämpfe beschert. Der Bayern-Express war im kanadischen Whistler nicht zu schlagen und krönte damit seinen bisherigen Traumwinter. Toni Eggert und Sascha Benecken machten als Zweite den deutschen Doppelerfolg zum Auftakt der WM perfekt. Dritte wurden die österreichischen Titelverteidiger Andreas und Wolfgang Linger.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil