03. August 2012

Rösler: «Geld in Deutschland selber ist sicher»

Berlin (dpa) - Kein Grund zur Panik: Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler sieht das Geld der Bundesbürger nicht in Gefahr. Das Geld in Deutschland selber sei sicher, sagte Rösler auf n-tv. Er reagierte damit auf das Ergebnis einer - nicht repräsentativen - Zuschauerumfrage des Senders, in der 96 Prozent Sorge um ihr Geld geäußert hatten. Rösler verlangte, bei allen Schritten zur Eurorettung die richtige Balance zu wahren, um eine Inflation zu verhindern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Koalitionsverhandlungen

Die SPD will den Unionsparteien in den Koalitionsverhandlungen Zugeständnisse auf den Feldern Arbeit, Gesundheit und Flüchtlinge abringen. Soll die Union den Sozialdemokraten entgegenkommen?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil