18. April 2012

Rösler: Höhere EU-Dieselsteuer nicht akzeptabel

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat Überlegungen für eine höhere EU-Dieselsteuer erneut strikt abgelehnt. Energie müsse für Verbraucher und Unternehmen bezahlbar bleiben. Ein von Brüssel verordneter Anstieg der Dieselpreise in Deutschland sei deshalb nicht akzeptabel», sagte Rösler in Berlin. Die europäischen Pläne seien auch umweltpolitisch kontraproduktiv. Gerade die deutsche Automobilindustrie habe ihre Fahrzeuge auf die effizienteren Dieselmotoren ausgerichtet und viel Geld investiert. Das EU-Parlament berät morgen über das Reizthema, trifft aber keine Entscheidung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil