14. Januar 2013

Rösler: Steuersünder-Jäger Steinbrück «lahmer Gaul»

Berlin (dpa) - FDP-Chef Philipp Rösler hat die SPD-Initiative gegen Steuersünder kritisiert. Die Sozialdemokraten hätten im Bundesrat das Steuerabkommen mit der Schweiz platzen lassen. Jetzt zeige sich eben, wie wenig glaubwürdig und wie sehr parteipolitisch motiviert diese Kampagne sei, sagte Rösler in Berlin. Erstaunlich sei, dass Ex-Finanzminister Peer Steinbrück quasi als «Zugpferd der Kavallerie» die neue SPD-Kampagne anführe. Ein lahmer Gaul könne das auch nicht herausreißen. Steinbrück hatte in seiner Ministerzeit dem Bankenplatz Schweiz ironisch mit dem Einsatz der Kavallerie gedroht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil