25. Juni 2012

Rösler fordert «schneller» ausgeglichenen Haushalt in Deutschland

Berlin (dpa) - Noch vor dem Jahr 2016 sollte Deutschland nach der Vorstellung von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler einen ausgeglichenen Haushalt anstreben. Wir sollten schneller als eigentlich vorgesehen zu ausgeglichenen Haushalten kommen, um Vorbild zu sein - nicht nur für Griechenland, sondern für ganz Europa, sagte er im ZDF. Um einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen, müssten alle Ausgaben nochmals geprüft werden, forderte Rösler. Konkrete Vorschläge für Kürzungen machte er nicht. Finanzminister Wolfgang Schäuble hatte zum Tempo beim Schuldenabbau gemahnt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil