12. Januar 2013

Rösler will in Niedersachsen verstärkt um CDU-Wähler werben

Berlin (dpa) - Die FDP will das Werben um CDU-Wähler in der letzten Woche des niedersächsischen Landtagswahlkampfs nochmals verstärken. Man werde die Zweitstimmen-Kampagne noch zuspitzen, sagte Parteichef Philipp Rösler der «Nordwest-Zeitung». Unions-Sympathisanten müssten erkennen, dass es ohne die Liberalen keine Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition gebe. «Rösler ließ erneut offen, ob er sein politisches Schicksal an den Ausgang der Landtagswahl knüpft. Er konzentriere sich ganz auf den Wahlkampf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil