30. April 2012

Röttgen: Rot-Grün in NRW scheitert an Piratenpartei

Berlin (dpa) - Der nordrhein-westfälische CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen setzt darauf, dass der Einzug der Piratenpartei in den Düsseldorfer Landtag eine rot-grüne Mehrheit vereiteln wird. «SPD und Grüne werden keine Mehrheit bekommen», davon sei er fest überzeugt», sagte der Bundesumweltminister der «Bild»-Zeitung. Grund dafür sei auch, dass die beiden Parteien mit ihrem «inhaltslosem Wahlkampf» den Piraten so viel Raum gäben. Sogenannte Leihstimmen der CDU für die FDP schloss er erneut aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil