18. Mai 2012

Röttgen will im Bundestag bleiben

Berlin (dpa) - Norbert Röttgen will trotz seiner Entlassung als Umweltminister Bundestagsabgeordneter bleiben. Entsprechende Informationen des «Kölner Stadt-Anzeigers» wurden in Röttgens Büro bestätigt. Außerdem beabsichtige er, sich auch bei der Wahl 2013 wieder um ein Bundestagsmandat zu bewerben. Am Dienstag soll Röttgen die Entlassungsurkunde bekommen. Nach seiner Niederlage als Spitzenkandidat bei der NRW- Wahl war Röttgen bereits als CDU-Landesvorsitzender zurückgetreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil