31. Juli 2012

Romney: «Wir müssen denen die Treue halten, die Amerika treu sind»

Warschau (dpa) - US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat am letzten Tag seiner Europareise die Unterstützung Polens für die Militäraktionen der USA im Irak und in Afghanistan hervorgehoben. Zum Abschluss seines zweitägigen Besuchs lobte er das ostmitteleuropäische Land als einen der «Stützpfeiler der NATO». In einer Rede in der Warschauer Universitätsbibliothek sprach er von der «Familie der Demokratie», in der Polen und die USA vereint seien. Die Loyalität der Polen sei auch eine Verpflichtung für die USA: «Wir müssen denen die Treue halten, die Amerika treu sind.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil