25. April 2012

Romney eröffnet Wahlkampf gegen Obama - Weitere Vorwahlsiege

Washington (dpa) - Der US-Republikaner Mitt Romney hat weitere Vorwahlsiege gefeiert - und den Präsidentschaftswahlkampf gegen Amtsinhaber Barack Obama eröffnet. Romney erklärte sich inoffiziell zum Herausforderer des Demokraten bei der Wahl am 6. November und versprach: «Ein besseres Amerika beginnt heute Nacht». Zuvor hatte Romney laut US-Sendern innerparteiliche Abstimmungen in Rhode Island, Connecticut, Delaware, New York und Pennsylvania gewonnen. Die Siege galten als sicher, nachdem Romneys bisheriger Hauptkonkurrent Rick Santorum am 10. April das Handtuch geworfen hatte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil