10. Oktober 2015

Rosberg braucht Pole Position

Sotschi (dpa) - Im Rennen um die besten Startplätze für das Formel-1-Rennen in Sotschi fährt Nico Rosberg heute den nächsten Angriff auf seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton. Nach einer Serie von acht Niederlagen gegen den britischen WM-Spitzenreiter hatte Rosberg zuletzt in Japan wieder die Pole Position erobert. Der deutsche WM-Zweite benötigt im fünftletzten Saisonlauf dringend einen Sieg für die Wende im Titelkampf. Aber auch Ferrari-Pilot Sebastian Vettel darf sich für die Qualifikation Hoffnungen machen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil