10. Oktober 2015

Rosberg braucht Pole Position

Sotschi (dpa) - Im Rennen um die besten Startplätze für das Formel-1-Rennen in Sotschi fährt Nico Rosberg heute den nächsten Angriff auf seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton. Nach einer Serie von acht Niederlagen gegen den britischen WM-Spitzenreiter hatte Rosberg zuletzt in Japan wieder die Pole Position erobert. Der deutsche WM-Zweite benötigt im fünftletzten Saisonlauf dringend einen Sieg für die Wende im Titelkampf. Aber auch Ferrari-Pilot Sebastian Vettel darf sich für die Qualifikation Hoffnungen machen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil