14. Januar 2013

Rückschlag für Handballer bei WM: Niederlage gegen Tunesien

Granollers (dpa) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat bei der WM einen Rückschlag erlitten. Das Team von Bundestrainer Martin Heuberger verlor in Granollers ihr zweites Gruppenspiel gegen Afrikameister Tunesien überraschend mit 23:25. Nach dem ordentlichen Auftakt mit dem 33:23 gegen Brasilien gestern brachte sich die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes damit im Kampf um den Achtelfinal-Einzug um eine gute Ausgangsposition. Nächster Gegner des deutschen Teams ist am Dienstag Panamerika-Meister Argentinien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil