21. Oktober 2013

Rund 1500 Anträge auf Netzentgeltbefreiungen

Berlin (dpa) - Immer mehr Unternehmen beantragen Ausnahmen bei den Netzentgelten - das belastet zusätzlich die Strompreise der Bürger. Nach ersten Schätzungen werde sich die Zahl für 2013 auf etwa 1500 Anträge belaufen, teilte Wirtschafts-Staatssekretär Stefan Kapferer auf eine Grünen-Anfrage mit. Sie liegt der dpa vor. Neue Ausnahmetatbestände würden die Kosten für andere Verbraucher erhöhen. Oft gelten einmal beschiedene Ausnahmen über mehrere Jahre.

Berlin (dpa) - Immer mehr Unternehmen beantragen Ausnahmen bei den Netzentgelten - das belastet zusätzlich die Strompreise der Bürger. Nach ersten Schätzungen werde sich die Zahl für 2013 auf etwa 1500 Anträge belaufen, teilte Wirtschafts-Staatssekretär Stefan Kapferer auf eine Grünen-Anfrage mit. Sie liegt der dpa vor. Neue Ausnahmetatbestände würden die Kosten für andere Verbraucher erhöhen.
Oft gelten einmal beschiedene Ausnahmen über mehrere Jahre.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil