23. Juni 2013

Russische Medien: Snowden fliegt über Havanna nach Venezuela

Moskau (dpa) - Der aus Hongkong ausgereiste Informant Edward Snowden will nach russischen Medienberichten von Moskau nach Lateinamerika weiterfliegen. Die Reiseroute führe über die kubanische Hauptstadt Havanna nach Caracas in Venezuela, meldete der Radiosender Echo Moskwy unter Berufung auf einen Mitarbeiter von Aeroflot. Der US-Geheimdienstspezialist ist an Bord eines Aeroflot-Flugzeugs von Hongkong nach Moskau, er soll dort um 15.15 Uhr unserer Zeit landen. Im Transitbereich des Flughafens Scheremetjewo will Snowden nach den Angaben Richtung Lateinamerika umsteigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil