21. März 2014

Russischer Föderationsrat stimmt Anschluss der Krim zu

Moskau (dpa) - Die Krim ist nach russischem Recht nun endgültig Teil Russlands. Der Föderationsrat in Moskau stimmte in letzter Instanz der Aufnahme der zur Ukraine gehörenden Halbinsel in die Russische Föderation zu. Die Mitglieder ratifizierten den Beitrittsvertrag einstimmig. Präsident Wladimir Putin und die moskautreue Führung der Krim hatten das Dokument am Dienstag unterzeichnet. Die Einwohner der Krim hatten sich in einem international nicht anerkannten Referendum für den Anschluss ausgesprochen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil