29. Juli 2012

Russischer Raumtransporter dockt im zweiten Versuch an ISS an

Moskau (dpa) - Im zweiten Versuch ist ein neuartiges Andockmanöver eines unbemannten russischen Raumtransporters an der Internationalen Raumstation ISS geglückt. Laut Nachrichtenagentur Itar-Tass machte die Progress-M 15M um 3.00 Uhr an der Station fest. Ein erster sogenannter Rendezvous-Test war fünf Tage zuvor gescheitert. Das Raumschiff ist mit dem neuen russischen Kurs-NA-System ausgestattet, das bei weniger Energieverbrauch präzisere Annäherungen an die Raumstation ermöglichen soll.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil