10. April 2012

Russland drängt Iran vor Atomverhandlungen zu Kooperation

Teheran (dpa) - Russland hat den engen Partner Iran vor der Wiederaufnahme der Atomverhandlungen zu einer engeren Zusammenarbeit aufgefordert. Der UN-Weltsicherheitsrat habe den Iran mehrfach unmissverständlich aufgefordert, den rein zivilen Charakter seines Atomprogramms nachzuweisen, sagte Außenamtssprecher Alexander Lukaschewitsch. Man bestehe darauf, dass Teheran vollständig Folge leiste. Am Samstag sollen die seit 14 Monaten unterbrochenen internationalen Verhandlungen mit dem Iran in Istanbul wieder aufgenommen werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil