08. September 2014

Russland droht bei neuen EU-Sanktionen mit Gegenmaßnahmen

Moskau (dpa) - Russland hat für den Fall neuer Sanktionen des Westens gegen Moskau im Ukraine-Konflikt mit Gegenmaßnahmen gedroht. Denkbar sei ein Überflugverbot für westliche Airlines, sagte Regierungschef Dmitri Medwedew der russischen Zeitung «Wedomosti». Russland wünsche sich eine solche Entwicklung nicht. Es sei ein schlechter Weg, sagte Medwedew weiter. Die Sanktionen hätten nicht zu mehr Frieden in der Ukraine geführt. Die EU will heute über neue Sanktionen gegen Russland beraten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil