30. Juni 2012

Russland schlägt laut Interfax neue Syrienkonferenz in Moskau vor

Moskau (dpa) - Im Syrienkonflikt will Russland nach Angaben der Agentur Interfax bei einer weiteren Konferenz in Moskau eine Lösung suchen. Das habe die UN-Vetomacht bei einem Treffen in Genf angeboten, zitierte Interfax einen namentlich nicht genannten Diplomaten. In Moskau sollten dann auch alle syrischen Konfliktparteien teilnehmen. Experten sehen allerdings schlechte Chancen für eine Konferenz in der russischen Hauptstadt, da Moskau auch den Iran als Verbündeten des syrischen Regimes einbinden will.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil