11. September 2013

Russland übergibt USA Chemiewaffen-Kontrollpläne für Syrien

Moskau (dpa) - Russland hat seine Pläne zur Kontrolle syrischer Chemiewaffenarsenale nach eigenen Angaben bereits den USA übergeben. Die Außenminister beider Staaten, Sergej Lawrow und John Kerry, wollen über das Vorhaben an diesem Donnerstag in Genf sprechen.

Das sagte ein namentlich nicht genannter Mitarbeiter des russischen Außenministeriums der Agentur Interfax. Details teilte er nicht mit. Lawrow reise von einem Besuch in der Ex-Sowjetrepublik Kasachstan direkt zu dem Treffen mit Kerry, das nachmittags in der Stadt in der Schweiz stattfinden soll, sagte der Mitarbeiter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil