11. Mai 2012

Russland und Kanada schlagen WM-Gastgeber

Stockholm (dpa) - Eishockey-Rekordweltmeister Russland hat sich mit einem Kantersieg über Gastgeber Schweden für das WM-Viertelfinale qualifiziert. Die russischen Superstars um NHL-Topscorer Jewgeni Malkin entzauberten das Drei-Kronen-Team im ausverkauften Stockholmer Globen mit 7:3. In der Gruppe A ist Olympiasieger Kanada das Viertelfinale nach einem 5:3 gegen Gastgeber Finnland nicht mehr zu nehmen. Die USA siegten knapp über Aufsteiger Kasachstan mit 3:2. In der deutschen Gruppe B gewann der zwölfmalige Weltmeister Tschechien souverän mit 6:0 gegen Aufsteiger Italien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil