14. November 2013

SPD-Chef Sigmar Gabriel stellt sich zur Wiederwahl

Leipzig (dpa) - Mitten in den Koalitionsverhandlungen mit der Union beginnt die SPD heute in Leipzig ihren dreitägigen Bundesparteitag. Gleich am ersten Tag stellt sich der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel den 600 Delegierten zur Wiederwahl. Morgen wird die komplette restliche Parteiführung neu gewählt. Die Frage des Eintritts in eine große Koalition als Juniorpartner der Union dürfte ein zentrales Thema des Parteitags werden. Am Ende entscheiden hierüber allerdings die rund 473 000 SPD-Mitglieder per Briefwahl.

Leipzig (dpa) - Mitten in den Koalitionsverhandlungen mit der Union beginnt die SPD heute in Leipzig ihren dreitägigen Bundesparteitag. Gleich am ersten Tag stellt sich der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel den 600 Delegierten zur Wiederwahl. Morgen wird die komplette restliche Parteiführung neu gewählt.
Die Frage des Eintritts in eine große Koalition als Juniorpartner der Union dürfte ein zentrales Thema des Parteitags werden. Am Ende entscheiden hierüber allerdings die rund 473 000 SPD-Mitglieder per Briefwahl.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil