17. Januar 2013

SPD: Regierung hat zu wenig für Schuldenabbau getan

Berlin (dpa) - Die SPD hat der schwarz-gelben Bundesregierung vorgeworfen, in ihrer Amtszeit zu wenig für den Schuldenabbau getan zu haben. In der Aussprache über den Jahreswirtschaftsbericht 2013 attackierte SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil den Bundeswirtschaftsminister. An Philipp Rösler gerichtet sagte Heil im Bundestag: «Sie haben das Wachstum in Deutschland noch stärker geschrumpft als die Wahlergebnisse der FDP.» Rösler warnte die Opposition, den Mittelstand mit höheren Steuern zu belasten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil